top of page
  • Gesangverein Unterbrunn

Besuch des Partnerchors aus Egolzwil-Wauwil

Von 8. bis 11. Juni hat uns eine Abordnung unseres Partnerchors aus der Schweiz besucht. Die Sänger des Männerchores Egolzwil-Wauwil sind mit Kind und Kegel am Donnerstag Abend angereist und es gab ein gemeinsames Abendessen im Gasthof Böck. Untergebracht waren die 48 Teilnehmer sowohl privat als auch in umliegenden Hotels und Pensionen. Am Freitag gings nach Füssen zur Schlossbesichtigung und auf dem Heimweg wurde in Andechs auf ein paar Maß Bier Halt gemacht. Der Abend klang dann im Biergarten des Gasthauses Högner mit Wein und Gesang aus.

Am Samstag sind unsere Gäste zur Stadtrundfahrt nach München aufgebrochen und da es einige gab, die München schon kannten, hat unser Vorstand der Hermann Geiger auch noch sein Museum aufgesperrt für eine Besichtigung. Am Samstag Abend war der Höhepunkt des Besuchs mit dem gemeinsamen Abend im Gasthaus Högner (siehe Bilder und Videos). Alle Chöre hatten einen kleinen Auftritt und nach dem „offiziellen Teil“ gab es Quetschn-Musik mit Klavierbegleitung für die Party danach. Deutlich über 100 Gäste verlebten einen lustigen Abend. Weit nach Mitternacht wurden die Zelte abgebrochen und am Sonntag gings schon früh in die Kirche zur heiligen Messe, die vom Schweizer Männerchor gesanglich umrahmt wurde. Anschließend gabs Gruppenfotos an unserer Freundschafts-Linde am Feuerwehrhaus und eine Stehle mit einer kurzen Geschichte über die Freundschaft der beiden Chöre wurde angebracht. Beim Weißwurst-Frühschoppen klang anschließend der Besuch aus und gegen 13 Uhr sind unsere Freunde wieder in die Heimat aufgebrochen.

Wir denken es wird in den kommenden Jahren regelmäßige Wiedersehen geben, da unsere Verein kommendes Jahr 100 Jahre alt wird und der Männerchor aus dem Kanton Luzern im Jahr 2025 sein 125. Jubiläum feiern darf. Durchwegs positives Feedback kam von unseren Gästen über den gelungenen Besuch in Unterbrunn. Viele haben sich dafür ausgesprochen, den Kontakt mit den regelmäßigen gegenseitigen Besuchen aufrecht zu erhalten. Die Freundschaft der beiden Chöre ist seit mehr als 40 Jahren eine Erfolgsgeschichte, die zu wertvoll ist um sie aufzugeben.








コメント


bottom of page